Kostenlose Rufnummer:
☎ +49 89 244473 702 (International)
Autohuur Rome Car rental Rome Mietwagen Rom Autohuur Rome Biluthyrning Rom Location de voitures Rome Alquiler de coches Roma Autonoleggio Roma Billeje Rom Bilutleie Roma Autovuokraamo Rooma Aluguer de carros Roma Wypożyczalnia samochodów Rzym Autovermietung Rom Mietauto Rom
Autovermietung Rom

Autovermietung Rom

Home > Autovermietung Italien

EasyTerra Autovermietung Rom ist ein unabhängiges Unternehmen und bietet Mietwagen in Rom an. Unser System vergleicht für Sie die Preise der bekanntesten Mietwagenagenturen. Dadurch können Sie als Kunde an jedem Ort ein günstiges Auto mieten, inklusive eines Mietwagens in Rom.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo möchten Sie Ihr Mietauto zurückgeben?

Abholdaten
um
Rückgabedatum
um
 
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Stationen in Rom

Sie möchten ein Auto in Rom mieten? EasyTerra Autovermietung vergleicht die Preise der Mietwagenstationen, die nachfolgend aufgeführt sind:

Wenn Sie nach einer Autovermietung in Italien suchen, aber in einer anderen Stadt als Rom, gehen Sie bitte auf unsere Internetseite Autovermietung Italien. Von dort aus können Sie ein Auto in Italien mieten.

Standortinformation für Rom

Auto Mieten Rom
Auto Mieten Rom

Einführung

Es ist nicht leicht, mit wenigen Worten die Stadt zu beschreiben. Rom ist eine schnelllebige Stadt, reich an Kunst, Kultur und Geschichte und mit einer schönen, außergewöhnlichen Fernsicht auf die Umgebung. Die Stadt hat ihre Anziehungskraft über Jahrhunderte hinweg erhalten können. Daneben ist es die Hauptstadt und gleichzeitig auch die größte Stadt Italiens.

Bevölkerung

Momentan wohnen etwa 3.8 Millionen Menschen in Rom. In der römischen Geschichte kamen viele Menschen von weither nach Rom, um dort Handel zu treiben oder zu studieren. Die Bevölkerung war von unterschiedlicher Herkunft. Heutzutage ist 80% der römischen Bevölkerung italienischer Herkunft.

Lage

Rom liegt in der Region Lazio. Zwei Flüsse fließen durch Rom, die in das nahe Mittelmeer münden. Mitten in Rom befindet sich auch der Vatikanstadt, der “Sitz” der römisch katholischen Kirche.

Wirtschaft

Heutzutage hat Rom eine vielfältige und dynamische Wirtschaft vorzuweisen. Roms Wirtschaft wächst schneller als sonst wo in Italien. Roms florierende Wirtschaftszweige sind die Bereiche der Innovation, Technologie und Kommunikation. Ein anderer wichtiger Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Daneben sind auch die folgenden Wirtschaftszweige von Bedeutung: Bankwesen, Verlagswesen, Versicherungswesen, Mode, Hightech, Immobilien, Filmindustrie und die Luftfahrtindustrie.

Viele internationale Niederlassungen haben sich in Roms Stadtviertel “Esposizione Universale Roma” angesiedelt, heute eines der angesehensten Wohngebiete Roms, und gleichzeitig auch ein bedeutendes Geschäftsviertel. Ähnliche Viertel sind unter anderem: “Torrino”, “Magliana” und “Parco de Medici-Laurentine”.

Flughäfen

Rom hat einen interkontinentalen Flughafen, der bekannt ist unter dem Namen “Rom Fiumicino Airport”. Der offizielle Namen lautet “Leonardo Da Vinci International Airport”, (abgekürzt FCO). “Giovan-Battista Pastine”, oder auch “Rom Ciampino Airport” genannt, ist der internationale Flughafen, südöstlich von Rom. Hier werden hauptsächlich die Charterflüge, sowie die regionalen und europäischen Flüge abgewickelt. Der dritte Flughafen von Rom, nördlich der Stadt gelegen, fertigt hauptsächlich Hubschrauber und Privatflugzeuge ab.

Öffentliche Verkehrsmittel

Rom hat eine Stadtmetro, “Metropolitana” oder “Rom Metro” genannt. Die Metro hat zwei Linienverbindungen, aber die Metro wird momentan noch erweitert. Der größte Bahnhof in Rom nennt sich “Statione Termini”. Daneben hat Rom ebenfalls ein ausgedehntes Busnetz.

Verkehrs- und Parkplatzsituation

Chronische Verkehrsstaus in den siebziger und achtziger Jahren, führten dazu, dass der Stadtkern an Arbeitstagen fortan von 6:00 bis 18:00 Uhr für den Verkehr gesperrt wurde. Diese Zone heißt: “Zona a Traffico Limitato” oder abgekürzt “ZTL”. Neulich wurden nachts die beiden Stadtviertel: “Trastevere” und “S. Lorenzo”für den Verkehr gesperrt. Wahrscheinlich wird es in der nahen Zukunft noch mehr von diesen Zonen geben.

Parkplätze entlang der Straße sind nach und nach in gebührenpflichtige Zonen umgewandelt worden. Auch stehen dem Autofahrer viele Tiefgaragen zur Verfügung.

Hotels

Rom hat eine große Hotelauswahl vorzuweisen. Doch ist es empfehlenswert, rechtzeitig zu reservieren. Das Frühjahr und der Herbst sind die stark besuchten Saisonzeiten.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Rom zu erhalten bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google auch die nachfolgenden Informationsquellen an: