Kostenlose Rufnummer:
0800-109010
Autohuur Kortrijk Car rental Kortrijk Mietwagen Kortrijk Autohuur Kortrijk Biluthyrning Kortrijk Location de voitures Courtrai Alquiler de coches Kortrijk Autonoleggio Courtrai Billeje Kortrijk Bilutleie Kortrijk Autovuokraamo Kortrijk Aluguer de carros Kortrijk Wypożyczalnia samochodów Kortrijk Autovermietung Kortrijk Mietauto Kortrijk
Autovermietung Kortrijk

Autovermietung Kortrijk

Home > Autovermietung Belgien

EasyTerra Autovermietung Kortrijk ist ein unabhängiges Unternehmen und bietet Mietwagen in Kortrijk an. Unser System vergleicht für Sie die Preise der bekanntesten Mietwagenagenturen. Dadurch können Sie als Kunde an jedem Ort ein günstiges Auto mieten, inklusive eines Mietwagens in Kortrijk.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo möchten Sie Ihr Mietauto zurückgeben?

Abholdaten
um
Rückgabedatum
um
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Standortinformation für Kortrijk

Auto Mieten Kortrijk
Auto Mieten Kortrijk

Einführung

Kortrijk (auf Französisch: Courtrai) verdankt seinen Namen den Römern, die diesen Ort Cortoriacum nannten. Die Stadt rühmt sich der Auszeichnung „Sporenstadt“, nach der gewonnenen Feldschlacht gegen das französische Ritterheer in 1302. Der Sporensieg wird noch jedes Jahr am 11. Juli gefeiert. Kortrijk hat einen schönen historischen Stadtkern mit den mittelalterlichen Broeltürmen als Wahrzeichen. Übrigens befinden sich längst nicht mehr alle Bauwerke in ihrem Originalzustand. Viele Bauwerke und Gebäude sind durch Krieg oder Feuer verwüstet worden. So wurde der ruhige Beginenhof, ursprünglich im dreizehnten Jahrhundert gebaut, seitdem dreimal durch Feuer verwüstet. Der heutige Gebäudekomplex stammt aus dem siebzehnten Jahrhundert. Kortrijk hat ein Renommee als Stadt der Kunst und Kultur. Die sogenannte Buda-Insel im Leie Fluss ist eine Künstlerkolonie.

Bevölkerung

Die Stadt hat gut 70.000 Einwohner.

Lage

Kortrijk liegt im Westen von Belgien, unweit der französischen Städte Roubaix und Lille (auf Flämisch: Rijsel). Gent liegt gut 40 Kilometer nordöstlich von Kortrijk. Die Stadt Kortrijk liegt an dem Fluß Leie, der aus Nordfrankreich nach Gent fließt. Der Fluss teilt sich im Zentrum von Kortrijk und kurz danach verbinden sich beide Flussarme wieder. Die Insel, die dadurch entstand, heißt Buda-Insel, und bildet das Zentrum von Kortrijk.

Wirtschaft

In früheren Zeiten war die wichtigste Einnahmequelle von Kortrijk der Flachsanbau und die damit verbundene Leinenindustrie. Noch immer ist die Stadt ein wichtiges Textilzentrum, wo Möbelstoffe, Matratzen, Teppiche und Textilwaren hergestellt werden. Daneben entwickeln sich heute auch andere Industrien, namentlich der Maschinenbau und die Metallbearbeitung.
Wie überall in der westlichen Wirtschaft, nimmt auch hier der Dienstleistungsbereich einen wichtigen Platz ein. In Kortrijk liegt der anteilige Dienstleistungssektor jedoch unter dem Durchschnitt Flanderns.

Flughäfen

Der westflämische interstädtische Flughafen Kortrijk-Wevelgem ist ein kleiner Flughafen, der vor allem von Geschäftsleuten und für den Güterverkehr frequentiert wird.
Der nationale Lufthafen Zaventem bei Brüssel liegt 100 Kilometer weiter östlich. Kortrijk ist auch gut zu erreichen über den Lufthafen von Charleroi, aber der liegt etwas weiter weg, gut 125 Kilometer Richtung Südosten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof im Zentrum der Stadt ist ein Knotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs. Vor dem Bahnhof befinden sich die Haltestellen der Stadtomnibusse De Lijn. Kinder unter sechs und Studenten fahren im öffentlichen Nahverkehr unentgeltlich.

Verkehrs- und Parksituation

Kortrijk liegt an der A14 (Richtung Antwerpen) und an der A19 (Richtung Brügge), die sich beide südwestlich am Knotenpunkt Aalbeke kreuzen.

Das Autofahren geht in Kortrijk problemlos, allerdings werden die Autos so viel wie möglich aus dem Zentrum gebannt. Manche Bereiche sind daher für den Autoverkehr gesperrt. Die Stadtverwaltung hat 4 Parkhäuser und 2 Tiefgaragen bauen lassen. Die Parkgebühren sind sehr preiswert: In der ersten Stunde umsonst, und danach € 2,50 für den ganzen Tag. Die Parkhäuser und Tiefgaragen sind gut ausgeschildert, wodurch man schnell die kürzeste Route zum nächstgelegenen Parkplatz findet. Eine der größten und gut erreichbaren Parkhäuser ist der „Centrumparking Veemarkt“.

Hotels

Kortrijk hat im Zentrum einige stimmungsvolle kleinere Hotels, die ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Die Hotels sind meistens in hübsch restaurierten, historischen Häusern untergebracht. Weitere Hotels findet man südlich der A14, die etwas ländlicher gelegen sind. Reservieren ist im Allgemeinen nicht notwendig, es sei denn, Sie möchten in einem ganz bestimmten Hotel Ihrer Wahl übernachten.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Kortrijk zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google, die nachfolgenden Informationsquellen an: