Kostenlose Rufnummer:
☎ +49 89 244473 702 (International)
Autohuur Istanbul Car rental Istanbul Mietwagen Istanbul Autohuur Istanbul Biluthyrning Istanbul Location de voitures Istanbul Alquiler de coches Estambul Autonoleggio Istanbul Billeje Istanbul Bilutleie Istanbul Autovuokraamo Istanbul Aluguer de carros Istambul Wypożyczalnia samochodów Istambuł Autovermietung Istanbul Mietauto Istanbul
Autovermietung Istanbul

Autovermietung Istanbul

Home > Autovermietung Türkei

EasyTerra Autovermietung Istanbul ist ein unabhängiges Unternehmen und bietet Mietwagen in Istanbul an. Unser System vergleicht für Sie die Preise der bekanntesten Mietwagenagenturen. Dadurch können Sie als Kunde an jedem Ort ein günstiges Auto mieten, inklusive eines Mietwagens in Istanbul.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo möchten Sie Ihr Mietauto zurückgeben?

Abholdaten
um
Rückgabedatum
um
 
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Stationen in Istanbul

Sie möchten ein Auto in Istanbul mieten? EasyTerra Autovermietung vergleicht die Preise der Mietwagenstationen, die nachfolgend aufgeführt sind:

Wenn Sie nach einer Autovermietung in Türkei suchen, aber in einer anderen Stadt als Istanbul, gehen Sie bitte auf unsere Internetseite Autovermietung Türkei. Von dort aus können Sie ein Auto in Türkei mieten.

Standortinformation für Istanbul

Auto Mieten Istanbul
Auto Mieten Istanbul

Einführung

Istanbul, das alte Konstantinopel, ist die größte und farbigste Stadt der Türkei mit einer reichen Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten aus byzantinischer und osmanischer Zeit. Zum Beispiel der Topkapi Palast und die Hagia Sophia, von Ursprung eine christliche Kirche, aber heute eine Moschee. Auch die osmanische Süleymaniye Moschee ist unbedingt einen Besuch wert. Istanbul ist ein wahres Einkaufsparadies, so meint man, wenn man durch den Großen Basar, den ägyptischen Basar und die umliegenden schmalen Gassen schlendert.

Bevölkerung

Amtlich heißt es, dass in Istanbul 8 Millionen Menschen wohnen, aber in Wirklichkeit sind es noch mehr Einwohner. Die Bevölkerung ist sehr international. Neben einer türkischen Mehrheit, wohnen seit alters her, auch Griechen, Armenier und Juden in der Stadt.

Lage

Istanbul ist die einzige Stadt der Welt, die sich auf zwei Kontinenten befindet, nämlich in Europa und in Asien. Die Stadt liegt am Bosporus, an der schmalen Wasserstraße, die das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet, das sich wiederum an das Mittelmeer anschließt. Der älteste Teil der Stadt liegt am westlichen Ufer.

Wirtschaft

Aufgrund ihrer Lage ist Istanbul das absolute Wirtschaftszentrum der Turkei. Die Türkei erlebt in den letzten Jahren einen starken Aufschwung und gilt als ein kommender Markt, nicht zuletzt durch den Wirtschaftsmotor Istanbul. Handel und Gewerbe spielen natürlich eine große Rolle in der Stadt. In Istanbul hat sich eine umfangreiche Nahrungsmittelindustrie angesiedelt, die u.a. Olivenöl herstellt, auch gibt es eine finanzkräftige Bekleidungs- und Textilindustrie. Elektroindustrie und Maschinenfabriken haben sich ebenfalls etablieren können. Daneben gibt es die Fahrzeugmontage und werden Glas- und Papierprodukte hergestellt.
Der Tourismus ist natürlich ein großer Wirtschaftsfaktor.
Die Türkei möchte den Anschluss an die EU, wegen der wirtschaftlichen Vorteile für das Land. Innerhalb der EU sind momentan die Meinungen noch geteilt.

Flughäfen

Atatürk International Airport ist Istanbuls wichtigster, internationaler Flughafen und liegt etwa 20 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums, im europäischen Teil der Stadt. Weil dieser Flughafen das Flugaufkommen nicht länger verkraften konnte, wurde in dem asiatischen Teil der Stadt ein zweiter Flughafen gebaut, der Sabiha Gökçen International Airport. Hier starten und landen Flüge von Turkish Airlines und vielen so genannten Billigfliegern. Von hier aus gibt es u.a. Flugverbindungen nach Eindhoven Airport).
Man trägt sich derzeit mit dem Gedanken eines dritten internationalen Flughafens, der in der Nähe des Geschäftsdistrikts, im Norden der Stadt, gebaut werden soll.

Öffentliche Verkehrsmittel

Taxis sind gelb und preisgünstig in Istanbul. Alle Taxis sind mit Zählern ausgestattet; nachts von 00.00-06.00 Uhr wird der doppelte Fahrtarif berechnet. Noch billiger sind die kleinen Dolmu-Busse, die feste Strecken fahren.
Der Stadtbus ist am billigsten. Istanbul hat ein ausgedehntes Busnetz. Die meisten Besucher werden mit von der T4-Linie Gebrauch machen, die die Strecke zwischen dem Amüsierviertel Sultanahmet und Taksim Square bedient.
Die Metro hat nur zwei Linienverbindungen: eine Linie geht nach Norden, die andere nach Süden (u.a. zum Atatürk Airport). Diese Metrolinie schließt an die Straßenbahnlinie an, die über die Galabrücke fährt. Eine regelmäßige Fährverbindung verbindet die beiden Teile, den europäischen und den asiatischen Teil, der Stadt.
Für die öffentlichen Verkehrsmittel wird ein Einheitstarif berechnet, unabhängig von der Entfernung, die abgelegt wird.

Verkehr- und Parksituation

Chaotisch. Dat ist die einzige Bezeichnung, die zutrifft, wenn man die Verkehrssituation beschreiben möchte. Im morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr steht der Verkehr auf beiden Brücken über den Bosporus, sowie auf der Brücke am Goldenen Horn, komplett im Stau. Hier hilft nur Geduld und die schöne Aussicht hilft einem dabei. Wenn Sie von der europäischen Seite auf die asiatische Seite fahren möchten, wird auf den Brücken eine Mautgebühr erhoben. Im Rückverkehr ist die Brückenbenutzung kostenlos. Auf der Bosporus (Bogaziçi) Brücke kann man nur mit der Karte zahlen; auf der Fatih Sultan Mehmet Brücke, kann man die Mautgebühr jedoch auch in bar bezahlen.

Geduld ist absolut das höchste Gebot. Die Verkehrsregeln sind in etwa gleich, im Vergleich mit anderen europäischen Ländern, aber kaum einer hält sich an den Regeln. Auch werden Sie kaum, wenn überhaupt, einen Parkplatz finden. Außerdem gibt es die Automafia, die kleinere Beträge verlangen, damit das Auto nicht beschädigt wird. Meistens handelt es sich nicht um einen größeren Betrag und das Fahrzeug wird wenigstens bewacht! Ein falsch geparktes Fahrzeug bekommt schnell eine Fahrzeugkralle.

Kurzum: Sofern Sie keine Fahrpraxis haben im chaotischen Verkehr, lassen Sie Ihr Fahrzeug besser am Hotel und nutzen Sie Ihr Auto für Fahrten in die Umgebung, außerhalb der Stadt.

Hotels

Die preisgünstigsten Hotels und Gästezimmer findet man im alten Teil der Stadt (Sultanahmet). Dort befinden sich auch einige teuere Hotels. Die schönsten Hotels stehen jedoch am Bosporus, sowohl auf der europäischen, als auch auf der asiatischen Seite. Istanbul zieht jährlich viele Touristen in die Stadt und als das Wirtschaftszentrum der Turkei, ebenfalls viele geschäftliche Besucher. Es ist daher empfehlenswert, Ihr Hotelzimmer im Voraus zu buchen.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Istanbul zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mitGoogle, auch die nachfolgenden Informationsquellen an: