Kostenlose Rufnummer:
0800-002633
Autohuur Las Palmas de Gran Canaria Car rental Las Palmas de Gran Canaria Mietwagen Las Palmas de Gran Canaria Autohuur Las Palmas de Gran Canaria Biluthyrning Las Palmas de Gran Canaria Location de voitures Las Palmas de Gran Canaria Alquiler de coches Las Palmas de Gran Canaria Autonoleggio Las Palmas de Gran Canaria Billeje Las Palmas de Gran Canaria Bilutleie Las Palmas de Gran Canaria Autovuokraamo Las Palmas de Gran Canaria Aluguer de carros Las Palmas de Gran Canaria Wypożyczalnia samochodów Las Palmas de Gran Canaria Autovermietung Las Palmas de Gran Canaria Mietauto Las Palmas de Gran Canaria
Autovermietung Las Palmas de Gran Canaria

Autovermietung Las Palmas de Gran Canaria

Home > Autovermietung Spanien

EasyTerra Autovermietung Las Palmas de Gran Canaria ist ein unabhängiges Unternehmen und bietet Mietwagen in Las Palmas de Gran Canaria an. Unser System vergleicht für Sie die Preise der bekanntesten Mietwagenagenturen. Dadurch können Sie als Kunde an jedem Ort ein günstiges Auto mieten, inklusive eines Mietwagens in Las Palmas de Gran Canaria.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo möchten Sie Ihr Mietauto zurückgeben?

Abholdaten
um
Rückgabedatum
um
 
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Stationen in Las Palmas de Gran Canaria

Sie möchten ein Auto in Las Palmas de Gran Canaria mieten? EasyTerra Autovermietung vergleicht die Preise der Mietwagenstationen, die nachfolgend aufgeführt sind:

Wenn Sie nach einer Autovermietung in Spanien suchen, aber in einer anderen Stadt als Las Palmas de Gran Canaria, gehen Sie bitte auf unsere Internetseite Autovermietung Spanien. Von dort aus können Sie ein Auto in Spanien mieten.

Standortinformation für Las Palmas de Gran Canaria

Auto Mieten Las Palmas de Gran Canaria
Auto Mieten Las Palmas de Gran Canaria

Einleitung

Las Palmas ist die Hauptstadt der Kanarischen Inseln und eine wichtige Hafenstadt. Die Stadt wurde 1478 gegründet als die Spanier die ursprüngliche Bevölkerung (Guanches) von Gran Canaria vertrieben. Die Insel wird auch als ‘Kontinent im Kleinen’ bezeichnet und zwar aufgrund der großen Vielfalt an Landschaften. In der Hauptstadt gibt es ein paar interessante Museen, eines davon wurde dem Entdeckungsreisenden Columbus (Casa de Colón) gewidmet. Der Strand Las Canteras liegt mitten in der Stadt.

Bevölkerung

Gran Canaria umfasst mehr als 800 000 Einwohner. Fast die Hälfte davon wohnt in der Hauptstadt Las Palmas. Die Hauptstadt hat dank des Hafens einen äußerst kosmopolitischen Charakter. Im Laufe der Jahre haben sich dort Geschäftsleute aus anderen Ländern niedergelassen. Die meisten davon haben übrigens die spanische Staatsangehörigkeit angenommen.

Lage

Gran Canaria liegt an zentraler Stelle innerhalb der Kanarischen Inselgruppe, vor der Nordwestküste Afrikas. Sie liegt östlich der Kanarischen Insel Teneriffa und westlich von Fuerteventura. Die Hauptstadt Las Palmas liegt im Nordosten von Gran Canaria.

Wirtschaft

Der Hafen spielt für Las Palmas immer noch eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Außerdem erzeugt die Insel viele Früchte: Bananen, Avocados, Zitronen, Orangen, Oliven und Trauben, aus denen Wein gemacht wird. Ferner gibt es große Zuckerrohrplantagen. Aber der größte Teil der Einkünfte stammt – direkt oder indirekt – aus dem Tourismus. Jährlich besuchen mehr als 2,5 Millionen Urlauber die Insel. Die meisten zieht es zu den Stränden im südlichen, trockeneren Teil von Gran Canaria.

Flughäfen

Der Internationale Flughafen Gran Canaria (auch als Las Palmas International Airport bekannt) liegt 18 Kilometer südlich der Hauptstadt. Es gibt Verbindungen zu zahlreichen europäischen Zielorten und auch nach Dakar in Senegal (Westafrika). Von Las Palmas und den wichtigsten Urlaubszentren aus fahren die Busse vom und zum Flughafen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Praktisch alle Orte auf der Insel sind mit dem Bus erreichbar. Die meisten Linien beginnen oder enden in Las Palmas. Selbstverständlich gibt es zahlreiche Busverbindungen zu den Urlausorten an der Südküste, aber auch andere Orte sind mit dem Bus gut erreichbar.

Vom Hafen von Las Palmas aus gibt es Fährverbindungen zu anderen Kanarischen Inseln (Lanzarote, Fuerteventura, Teneriffa und La Palma), zum spanischen Festland (Cadiz) und nach Tarfaya in Marokko. Im Sommer kann man auch auf dem Wasserweg zur portugiesischen Insel Madeira, nördlich der Kanarischen Inseln, gelangen.

Verkehrs- und Parksituation

Las Palmas verfügt über Autobahnverbindungen zu anderen Teilen der Insel Gran Canaria. Die GC1 verläuft in Richtung Süden, mit Zwischenhalt auf dem Flughafen, zu den wichtigsten Urlaubsorten, u.a. nach Maspalomas und Playa del Inglés. Die GC2 verbindet die Hauptstadt mit dem Westen von Gran Canaria und die GC3 führt zum Zentrum der Insel. Auf den Hauptstraßen herrscht manchmal sehr reger Verkehr und die Nebenstraßen sind oft sehr eng und kurvenreich. Wenn Sie vorhaben, das Hinterland zu erkunden, sollte Sie eine gewisse Erfahrung mit dem Fahren auf schmalen Bergstraßen haben.

Las Palmas ist eine geschäftige Stadt und es ist nicht immer einfach, einen Parkplatz in der Stadtmitte zu finden. Entlang von Bürgersteigen mit einem gelben Strich ist das Parken nicht gestattet, ein blauer Strich bedeutet, dass der Platz gebührenpflichtig ist (meistens mithilfe eines Parkautomaten).

Hotels

Gran Canaria ist ein beliebtes Urlaubsziel und deshalb herrscht dort kein Mangel an Hotels. Die meisten Urlauber halten sich in den Unterkünften an der Südküste und nicht in der Hauptstadt Las Palmas auf. Trotzdem gibt es dort auch viele Hotels. Es empfiehlt sich, im Voraus ein Hotelzimmer zu buchen, besonders in den Sommermonaten.

Externe Quellen

Für weitere Informationen über Las Palmas empfehlen wir Ihnen - außer der Suche über Google - die folgenden Quellen: