Kostenlose Rufnummer:
0800-002633
Autohuur Dublin Car rental Dublin Mietwagen Dublin Autohuur Dublin Biluthyrning Dublin Location de voitures Dublin Alquiler de coches Dublín Autonoleggio Dublino Billeje Dublin Bilutleie Dublin Autovuokraamo Dublin Aluguer de carros Dublin Wypożyczalnia samochodów Dublin Autovermietung Dublin Mietauto Dublin
Autovermietung Dublin

Autovermietung Dublin

Home > Autovermietung Irland

EasyTerra Autovermietung Dublin ist ein unabhängiges Unternehmen und bietet Mietwagen in Dublin an. Unser System vergleicht für Sie die Preise der bekanntesten Mietwagenagenturen. Dadurch können Sie als Kunde an jedem Ort ein günstiges Auto mieten, inklusive eines Mietwagens in Dublin.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo möchten Sie Ihr Mietauto zurückgeben?

Abholdaten
um
Rückgabedatum
um
 
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Stationen in Dublin

Sie möchten ein Auto in Dublin mieten? EasyTerra Autovermietung vergleicht die Preise der Mietwagenstationen, die nachfolgend aufgeführt sind:

Wenn Sie nach einer Autovermietung in Irland suchen, aber in einer anderen Stadt als Dublin, gehen Sie bitte auf unsere Internetseite Autovermietung Irland. Von dort aus können Sie ein Auto in Irland mieten.

Standortinformation für Dublin

Auto Mieten Dublin
Auto Mieten Dublin

Einführung

In der geschichtlichen Innenstadt von Dublin herrscht eine gemütliche Atmosphäre. Das Bild das uns der alte Stadtkern vorgibt, ist das Bild einer Stadt, die ihre schwere Vergangenheit, ihren Reichtum, ihre Konsolidierung und ihre Expansion im Laufe der Zeit verinnerlicht hat. Außerhalb der Innenstadt befinden sich die Neubaugebiete und die Bürohäuser. Auch sieht man hier noch die alten gregorianischen Villen.

Bevölking

Dublin ist die Hauptstadt von Irland und hat etwa über 1.1 Millionen Einwohner. Dublin ist dann auch die größte Stadt innerhalb Irlands. Dublins Bevölkerung besteht, ebenso wie die Bevölkerung Irlands, aus Angelsachsen und Kelten.

Lage

Dublin liegt in der Mitte an der Ostküste Irlands. Der Fluss Liffey fließt durch das Herz der Stadt und mündet in die Dubliner Bucht. Die Einwohner von Dublin hatten diesen morastigen, aber dennoch schönen Fluss, schon immer in ihr Herz geschlossen und tun das noch heute.

Wirtschaft

Irlands Wirtschaft wächst am schnellsten innerhalb der Europäischen Union. Dublin war schon immer der Motor für das Wirtschaftswachstum. Die wichtigsten Wirtschaftssektoren sind: Software, Elektronik, Finanzdienstleistungen und Tourismus. Das Geschäftsleben spielt sich hauptsächlich in den Außenbezirken ab, wo die Firmen ihren Sitz niedergelassen haben.

Dublin hat eine schnell wachsende Wirtschaft, weil gute und billige Arbeitskräfte zur Verfügung stehen und die Gewerbesteuer niedrig angesetzt ist. Viele internationale Betriebe siedeln sich deshalb in Irland an, was das Wachstum ankurbelt und für Wohlstand sorgt.

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in der Hauptstadt. Jährlich kommen viele Touristen in die Stadt, vor allem wegen der Pubs, dem Guinness, der irischen Musik, und der guten Stimmung. Auch erfreuen sich die alten gregorianischen Bauten, Parkanlagen, Schlösser und die Universität einer großen Besucherzahl.

Flughäfen

Irland verfügt über drei internationale Flughäfen. Dublin Flughafen ist der wichtigste Flughafen für internationale und nationale Flüge nach Dublin Flughafen, worunter auch viele Low Cost Carriers.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sollten Sie in Dublin keinen Mietwagen zur Verfügung haben, sind die öffentlichen Verkehrsmittel eine gute Option. Der „Dublin Bus“ ist der Liniendienst innerhalb der Stadt, der ein großes Busnetz unterhält. Speziell für die Hauptverkehrszeiten wurde der Xpresso ins Leben gerufen. Dieser Liniendienst fährt Sie schnell an bestimmte (Geschäfts-)Orte der Stadt. Airlink ist der Linienbus, der zwischen Dublin Flughafen und u.a. dem Zentrum der Stadt fährt. Nitelink ist der Nachtbus, der in den Nachtstunden in die Außenbezirke der Stadt fährt. Raillink bietet einen Fahrdienst zwischen den wichtigsten Bahnstationen in der Region Dublin. Mit dem Bus Eireann können Sie ab Dublin zu vielen Bestimmungsorten in der Umgebung oder in ganz Irland fahren. Seit 2004 gibt es in Dublin auch eine Straßenbahn, die LUAS, die die Außenbezirke Dublins mit dem Zentrum verbindet. LUAS unterhält eine „Grüne Linie“ und eine „Rote Linie“. Ab Dublin können Sie mit der Bahn weiter durch Irland reisen.

Verkehrs- und Parksituation

An erster Stelle sollten Sie wissen, dass in Irland Linksverkehr herrscht. Man fährt nicht nur an der anderen Straßenseite, sondern die Fahrzeuge in Irland sind auch anders und haben das Lenkrad an der rechten Seite und die Schaltung dann logischerweise links. Innerhalb der geschlossenen Ortschaft beträgt die Höchstgeschwindigkeit 48 km (30 mph)pro Stunde. Außerhalb der Ortschaft gilt eine Geschwindigkeit von 96 km (60 mph) pro Stunde. Auf den Schnellstraßen beträgt die Höchstgeschwindigkeit 112 km (70 mph) pro Stunde. Das Autofahren in Dublin ist nicht unbedingt schwierig und das Verkehrsaufkommen ist leicht zu bewältigen. Ungewohnt ist vor allem das Fahren auf der anderen Straßenseite. Dublins Rundweg, der M50, umrundet die Stadt. Über diesen Rundweg fahren Sie in die Stadt hinein und auch wieder hinaus. Parken sollte man an der linken Straßenseite. In Dublin werden immer Parkgebühren erhoben.

Hotels

In Dublin sind alle Hotels der internationalen Standards vertreten. Man sollte sein Zimmer im Voraus buchen, weil immer viel los ist. In der ruhigeren, touristischen Nebensaison sind nämlich wieder viele Geschäftsleute unterwegs.

Externe Quellen

Für mehr Informationen über Dublin empfehlen wir Ihnen, außer Suchen mit Google, auch die folgenden Quellen zu erschließen: