Kostenlose Rufnummer:
0800-002633
Autohuur Gent Car rental Ghent Mietwagen Gent Autohuur Gent Biluthyrning Gent Location de voitures Gand Alquiler de coches Gante Autonoleggio Gand Billeje Gent Bilutleie Gent Autovuokraamo Gent Aluguer de carros Gante Wypożyczalnia samochodów Gandawa Autovermietung Gent Mietauto Gent
Autovermietung Gent

Autovermietung Gent

Home > Autovermietung Belgien

EasyTerra Autovermietung Gent ist ein unabhängiges Unternehmen und bietet Mietwagen in Gent an. Unser System vergleicht für Sie die Preise der bekanntesten Mietwagenagenturen. Dadurch können Sie als Kunde an jedem Ort ein günstiges Auto mieten, inklusive eines Mietwagens in Gent.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo möchten Sie Ihr Mietauto zurückgeben?

Abholdaten
um
Rückgabedatum
um
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Stationen in Gent

Sie möchten ein Auto in Gent mieten? EasyTerra Autovermietung vergleicht die Preise der Mietwagenstationen, die nachfolgend aufgeführt sind:

Wenn Sie nach einer Autovermietung in Belgien suchen, aber in einer anderen Stadt als Gent, gehen Sie bitte auf unsere Internetseite Autovermietung Belgien. Von dort aus können Sie ein Auto in Belgien mieten.

Standortinformation für Gent

Auto Mieten Gent
Auto Mieten Gent

Einführung

Gent ist die Hauptstadt der flämischen Provinz Ost-Flandern in Belgien. Die Stadt hat eine reiche Vergangenheit. Seit etwa dem Jahre Tausend unserer Zeitrechnung war Gent die größte Stadt der Niederlande, und war damals sogar größer als London. Obwohl viele historische Häuser inzwischen verschwunden und Grachten trockengelegt sind, um ausreichend Platz für den wachsenden Verkehr zu schaffen, hat die Stadt dem Besucher noch sehr viel Historisches zu bieten. Zum Beispiel sind die alten Handelshäuser und Speicher an der Graslei, der Belfort, die mittelalterliche Tuchhalle und die St. Baafskathedrale unbedingt einen Besuch wert.

Bevölkerung

Aus Gent sind viele Einwohner fortgezogen. Die Stadt Gent hatte in 1977 noch 250.000 Einwohner, aber gut 10% der Bevölkerung sind inzwischen umgezogen in die neuen Randgemeinden. Die Stadtverwaltung hat seitdem eine erfolgreiche Stadterneuerung initiiert und ebenfalls durch die Zunahme der Zuwanderer, nimmt die Einwohnerzahl nun stetig zu. Gent hat inzwischen wieder gut 230.000 Einwohner.

Lage

Die Stadt liegt im Westen von Belgien, wo zwei Flüsse zusammenkommen: die Schelde und die Leie. Früher war Gent über die Westerschelde mit dem offenen Meer verbunden. Durch Versandung ging die Verbindung mit dem Meer mit der Zeit verloren. Durch den angelegten Zeekanaal Gent - Terneuzen können kleinere Seeschiffe den Hafen von Gent weiter anfahren.

Wirtschaft

Gent war eine der ersten industrialisierten Städte auf dem europäischen Festland. Vor allem die Textilindustrie war ein wichtiger Wirtschaftszweig. Nun ist vor allem der Hafen eine bedeutende Einnahmequelle. Gent ist der drittgrößte Hafen von Belgien, (nach Antwerpen und Zeebrugge). Im Hafengebiet haben sich große Autofirmen (Volvo, Honda) angesiedelt.
Weiter ist Gent nach wie vor einer der wichtigsten Bildungszentren in Belgien mit einer hervorragenden alten Universität und mehreren Hochschulen. 20% der Einwohner von Gent sind als Student eingeschrieben. Der Tourismus nimmt weiterhin zu. Viele Berufstätigen finden dann auch Arbeit im Gaststättengewerbe.
In der Umgebung von Gent floriert der Blumenzucht. Alle fünf Jahre gibt es eine große Blumenausstellung in Gent, die so genannte Floralia.

Flughäfen

Gent liegt eine dreiviertel Stunde vom Belgischen Nationalflughafen Brüssel (Zaventem)entfernt. Es gibt eine direkte Bahnverbindung mit Zaventem. Der Flughafen von Ostende ist vor allem für Frachtverkehr von Bedeutung, aber es gibt auch Flüge nach einigen Urlaubszielen im Süden Europas.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das in Belgien ansässige Beförderungsunternehmen “De Lijn” unterhält in Gent ein gut ausgebautes Beförderungsnetz mit Bus- und Straßenbahnlinien. Linie 3 fährt als Oberleitungsbus.

An Donnerstagen, Freitagen und Samstagen (von Mai bis Oktober) fährt ein gratis Elektroboot zwischen Korenlei und dem Stadtzentrum (Der Einstieg befindet sich neben der Stadtbibliothek).
An Wochenenden fahren gratis Nachtbusse (ab 23.30 bis 02.30) vom Korenmarkt im Zentrum nach allen Stadtvierteln innerhalb Gents.

Gent hat fünf Bahnstationen: Gent-Sint-Pieters, Gent-Dampoort, Drongen, Gentbrugge und Merelbeke. Gent-Sint-Pieters ist der wichstigste Bahnhof und liegt südlich, knapp unter dem Zentrum. Von hier gibt es Bahnverbindungen nach den wichtigsten Städten Belgiens, sowie ein Hochgeschwindigkeitszug nach Paris.

Verkehrs- und Parksituation

Die Innenstadt von Gent ist für den Autoverkehr gesperrt. Am Rande des Zentrums gibt es mehrere Parkplätze. Ein beschildertes dynamisches Parkleitsystem führt Sie zu den freien Stellplätzen auf den Parkplätzen. Langes Parken auf der Straße ist deutlich teurer als in den Parkhäusern oder auf den Parkplatzanlagen. Sie können gratis parken auf zwei ausgewiesenen P+R Parkplätzen am Rande der Stadt: Gentbrugge und Oostakker. Ein Bus verbindet Sie mit der Innenstadt. Momentan werden die P+R Anlagen erweitert. /> Autos, die falsch geparkt sind, werden abgeschleppt. Außer dem Busgeld, muss man selbstverständlich auch die Abschleppkosten bezahlen.

Hotels

Es gibt gut dreißig Hotels in Gent, worunter auch drei Viersternehotels. Daneben stehen auch verschiedene ‘B & B’ Unterkünfte und Appartements dem Besucher zur Verfügung. Im Allgemeinen braucht man nicht zu reservieren, ausgenommen während den jährlichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel an den Genter Festen im Juli und während der Floriade, die alle fünf Jahre stattfindet. Sollten Sie nur das ganz bestimmte Hotel Ihrer Wahl buchen wollen, ist eine Reservierung ebenfalls angebracht.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Gent zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google, auch die nachfolgenden Informationsquellen an: