Kostenlose Rufnummer:
0800-002633
Autohuur Curaçao Car rental Curacao Mietwagen Curacao Autohuur Curaçao Biluthyrning Curaçao Location de voitures Curaçao Alquiler de coches Curazao Autonoleggio Curaçao Billeje Curaçao Bilutleie Curaçao Autovuokraamo Curacao Aluguer de carros Curaçao Wypożyczalnia samochodów Curaçao Autovermietung Curacao Mietauto Curacao
Autovermietung Curacao

Autovermietung Curacao

Home

EasyTerra Autovermietung Curacao ist ein unabhängiges Unternehmen. Unser System vergleicht für Sie die Preise der bekanntesten Mietwagenagenturen. Dadurch können Sie als Kunde an jedem Ort ein günstiges Auto mieten, inklusive eines Mietwagens in Curacao.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Rückgabe an einem anderen Standort?

Wo möchten Sie Ihr Mietauto zurückgeben?

Abholdaten
um
Rückgabedatum
um
 
Suche
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Städte in Curacao

Sie möchten ein Auto in Curacao mieten? EasyTerra Autovermietung vergleicht für Sie die Preise der lokalen Mietwagenagenturen in folgenden Städten:

Standortinformation für Curacao

Auto Mieten Curacao
Auto Mieten Curacao

Einführung

Curaçao ist die größte Insel der Niederländischen Antillen, die ein Teil der Niederlande sind. Das sonnige Wetter zieht viele Urlauber, sowohl Amerikaner als Europäer, magisch an. Die Hauptstadt van Curaçao heißt Willemstad. Die Stadt liegt an beiden Seiten des St. Annabaais. Das älteste Viertel heißt ‘Punda’ (‘die Spitze’), an der gegenüberliegenden Seite liegt ‘Otrabanda’ (buchstäblich: ‘die andere Seite’).

Bevölkerung

Auf Curaçao wohnen etwa 170.000 Menschen, die aus gut fünfzig Herkunftsländern stammen. Die Bevölkerung ist daher ein absoluter Schmelztiegel aus vielerlei Kulturen.

Lage

Die Insel ist 61 km lang und 5 bis 14 km breit und liegt in der südlichen Karibik. Westlich von Curaçao liegt Aruba und östlich Bonaire. Die Entfernung bis zum Südamerikanischen Festland (Venezuela) beträgt etwa 70 Kilometer.

Wirtschaft

Obwohl das Wirtschaftswachstum auf Curaçao in den letzten Jahren nur mäßig voranschreitet, geht es den Inselbewohnern finanziell deutlich besser, als den Bewohnern in den meisten südamerikanischen Ländern. Die Ölraffinerien haben ein hohes Arbeitspotential und auch der Hafen (einer der größten Häfen in der Karibik) ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Curaçao hat ebenfalls einen beträchtlichen Dienstleistungssektor; die Insel gilt als wichtiger Offshore-Finanzplatz. Der Tourismus trägt zum Wirtschaftswachstum bei, jedoch sind die Nachbarinseln Aruba und Bonaire im Allgemeinen bei den Urlaubern mehr beliebt.

Flughäfen

Der internationale Flughafen von Curaçao nennt sich Aeropuerto Hato und liegt nordwestlich von Willemstad. Von dort gibt es Flüge zu den anderen Inseln der Niederländischen Antillen und nach Südamerika, den Vereinigten Staaten und Europa. Die Flugzeit von Amsterdam nach Curaçao beträgt 9 Stunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der öffentliche Nahverkehr auf der Insel wird organisiert durch das Busunternehmen Curaçao. Dieses Busunternehmen setzt große gelbe oder blaue Busse ein, die ‘Konvooi’ genannt werden und nur an den vorgesehenen Haltestellen halten. Auch fahren Minibusse, die einfach ‘Bus’ genannt werden. (Bus steht auch auf dem Nummernschild.) Die Minis halten überall, wohin der Fahrgast möchte. Stadtbusse fahren ihre Strecke 1x stündlich ab; Busse, die in die Außenbezirke fahren, fahren dafür weniger häufig. Sonntags gibt es nur einen eingeschränkten Fahrdienst.

Verkehrs- und Parksituation

Als Autofahrer kommt man gut in Curaçao zurecht. Man sollte allerdings ein paar Dinge wissen. Die örtliche Bevölkerung kennt überhaupt keine Eile und fährt mit gemächlichem Tempo daher. In der geschlossenen Ortschaft beträgt die Höchstgeschwindigkeit 45 Stundenkilometer und außerhalb der Ortschaft 60-80 Stundenkilometer. Ein plötzliches Abbiegen oder Bremsen, vielleicht auch eine spontane Kehrtwendung, kann schon mal vorkommen. Es empfiehlt sich daher, ein großzügiger Abstand zum Vorgänger einzuhalten. Bitte beachten Sie, dass an einer T-Kreuzung der ein- bzw. abbiegende Fahrer grundsätzlich die Vorfahrt beachten muss, wenn es keine anders lautende Beschilderung gibt.

In Willemstad dürfte es nicht zu schwierig sein, einen Parkplatz für Ihr Auto zu finden. Auf dem großen, kostenlosen Parkplatz Waaigat werden Sie immer einen Parkplatz finden, aber dieses Gebiet ist leider in den Abend- und Nachtstunden weniger sicher. Sowohl in dem alten Viertel Punda als auch am Wilhelminaplatz gibt es einen bewachten Parkplatz, wo gegen eine Parkgebühr von 0,50 Antillianischer Gulden geparkt werden darf. Auch an den anliegenden Straßen muss fürs Parken gezahlt werden. Ansonsten ist das Parken auf Curaçau überall frei. Achten Sie auf die Sicherheit! Schließen Sie Ihr Auto gut ab und lassen Sie keine wertvollen Sachen im Wagen zurück. Parken Sie Ihr Auto am besten an einer beleuchteten Stelle.

Hotels

Curaçao hat eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten, die variieren von Luxus-Urlaubressorts für den gehobenen Anspruch, bis zu den kleinen, gemütlichen Hotels. Das ganze Jahr hindurch fliegen Urlauber auf die Insel. Es ist daher empfehlenswert, ein Hotelzimmer im Voraus zu buchen, vor allem, wenn Sie sich ein bestimmtes Hotel vorgenommen haben.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Curaçao zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google, die nachfolgenden Informationsquellen an: